Klassische Israel Rundreise

8 Tage geführte Rundreise in Israel inklusive Eintritte, Reiseleitung, Programm und Halbpension. Wahlweise in 3 oder 4 Sterne Hotels.
 

ab 1.052 €

Klassische Israel Rundreise

 

Diese Reise ist perfekt um einen ersten Eindruck des fantastischen Reiselandes Israel zu bekommen. Genießen Sie Kultur, Geschichte, abwechslungsreiche Kulinarik im Rahmen der Halbpension sowie die einzigartige Vielfalt von Landschaft und Natur.
Wir veranstalten diese Reise seit vielen Jahren erfolgreich. Die Durchführung ist ab zwei Personen garantiert. Ihr Reiseleiter spricht deutsch und entführt Sie auf dieser abwechslungsreichen, achttägigen Tour zu einem Spaziergang durch die Geschichte vom Alten Testament bis zum Hier und Heute.

Überblick

 

Lassen Sie sich von unseren Reiseleitern in 8 erlebnisreichen Tagen zu den Highlights des Reiselandes in Israel entführen.

Jerusalem:
Altstadt mit Via Dolorosa
Klagemauer
Felsendom & Al Aksa Moschee
Ölberg
Yad Vashem
Israel Museum

Galiläa:
See Genezareth
Haus des Petrus in Kapernaum
Brotvermehrungsstelle in Tagbha
Berg der Seligpreisungen
Künstlerstadt Safed
Berg Hermon und Golanhöhen
Verkündigungskirche Nazareth

Westküste:
Akko und die Kreuzfahrerfestung
Bahai Garden in Haifa
Ausgrabungen in Caesarea Philippi

Totes Meer:
Baden am Toten Meer
Felsenfestung Massada

Tel Aviv:
Altstadt mit Hafen
Bauhaus Gebäude
Shopping & Nightlife

Reise im Katalog

Inklusivleistungen

 

  • Transfer vom/zum Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Umfangreiches Besichtigungsprogramm,
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • Taschen-Reiseführer Israel

Gerne buchen wir Ihnen natürlich auch den Flug ab allen Flughäfen dazu.
Wir empfehlen 1-2 Zusatznächte in Tel Aviv nach Ihrer Rundreise um sich noch ein wenig zu entspannen. Gerne empfehlen wir Ihnen Hotels und buchen diese auch für Sie.

„Die persönliche und professionelle Beratung von Frau Kluge vor der Reise war für uns sehr wichtig, weil wir viele Fragen und auch Unsicherheiten hatten. Vielen Dank dafür. Die israelische Reiseleiterin Ora ist absolut empfehlenswert, sie ist die perfekte Botschafterin ihres Landes, ihr Wissen sehr beeindruckend. Mir hat alles sehr gut gefallen, das Programm ist perfekt abgestimmt und natürlich müssen wir wieder einmal nach Israel fahren. „

Kundin der Rundreise, Mai 2019

Ihre Hotels

 

Unterbringung Rundreise Israel 3 Sterne

Hotels wie zum Beispiel:

Jerusalem: Prima Park / Caesar Premier / Shalom Hotel
In Jerusalem haben wir gute Hotels der Touristenklasse für Sie ausgesucht.

Galiläa: Kibbutz Lavi

Tel Aviv: Sea Net / Gilgal

Die Hotels in Tel Aviv liegen unweit vom Strand und den beliebten großen Straßen Ben Yehuda und Dizengoff. Von hier aus können Sie Tel Aviv gut auch auf eigene Faust erkunden.

Alle von unserer Agentur vor Ort ausgewählten Hotels entsprechen anspruchsvollen Kriterien und sind langjährige Partner unseres Unternehmens. Sollte eines der genannten Hotels nicht verfügbar sein, wird ein gleichwertiger Ersatz gebucht.

Ihre Hotels

 

Unterbringung Rundreise Israel 4 Sterne

Hotels wie zum Beispiel:

Jerusalem: Prima Kings / Prima Royal / Leonardo Jerusalem

Galiläa: Kibbutz Lavi

Tel Aviv: Metropolitan / Grand Beach

Die Hotels in Tel Aviv liegen unweit vom Strand und den beliebten großen Straßen Ben Yehuda und Dizengoff. Von hier aus können Sie Tel Aviv gut auch auf eigene Faust erkunden.

Alle von unserer Agentur vor Ort ausgewählten Hotels entsprechen anspruchsvollen Kriterien und sind langjährige Partner unseres Unternehmens. Sollte eines der genannten Hotels nicht verfügbar sein, wird ein gleichwertiger Ersatz gebucht.

Lernen Sie Israel kennen

 

  • Ideal für den Erstbesuch Israels
  • Alle Highlights des Landes kompakt
  • Top in Preis & Leistung
  • Ausgezeichnete Guides & Reiseleiter

„Organisation und die Reiseleitung bei der Rundreise, Reiseleitung Bus und Fahrer waren ausgezeichnet. Die Besichtigungen sind gut gewählt, sehr interessant und aufschlussreich.

Kunde der Rundreise, April 2019

Reiseverlauf

 
Erleben Sie die schönsten Seiten Israels. Unsere Reiseleiter bringen Ihnen Kultur, Alltagsleben und Geschichte dieses einzigartigen Reiselandes auf unvergessliche Art und Weise näher.

1. Tag - Sonntag

 
Anreise zum Flughafen Ben Gurion Tel Aviv und Empfang durch unsere Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem. Abends können Sie durch die Fußgängerzone der Neustadt bummeln und die Geschäfte und Lokale es modernen Jerusalem entdecken.

2. Tag - Montag

 
Jerusalem Altstadt und Bethlehem*
Reisen Sie zu den berühmten Schauplätzen der Geschichte. Tauchen Sie ein in den arabischen Bazar mit seinen bunten Geschäften, den exotischen Düften von Gewürzen und Weihrauch.

Mehr dazu in diesem kurzen Clip…

Die Altstadt betreten Sie durch das berühmte Jaffa-Tor in der historischen Stadtmauer. Jerusalem ist die heilige Stadt der Juden, Christen und Muslime. Zunächst machen Sie einen Rundgang durch das restaurierte jüdische Viertel mit Besichtigung der Klagemauer. Sie besuchen den Tempelplatz mit dem Felsendom und folgen der Via Dolorosa zur Grabeskirche. Außerhalb der Stadtmauern liegt der Garten Gethsemane mit seinen uralten Olivenbäumen.

Mit dem Bus fahren Sie weiter nach Bethlehem und besichtigen die Geburtskirche. Rückfahrt nach Jerusalem mit anschließendem Abendessen und Übernachtung.
*) Diese Programmpunkte richten sich nach der Lage in den palästinensischen Autonomiegebieten. Änderungen im Reiseverlauf und -programm bleiben vorbehalten.

3. Tag - Dienstag

 
Jerusalem Neustadt
Heute erfahren Sie vieles über Israel und seine Menschen, das Judentum, über alte und neue Geschichte. Jerusalem ist der Regierungssitz Israels. Zu Beginn des Tages Fahrt zum Skopusberg im Osten der Stadt mit Blick auf Jerusalem.

Anschließend geht es weiter zum Zionsberg sowie zum Grab Davids. Sehenswert ist das Israel museum mit dem Schrein des Buches (hier sind u.a. Repliken der Schriftrollen von Qumran ausgestellt) sowie des Modells von Jerusalem zur Zeit des zweiten Tempels. Das großzügig dimensionierte Modell vermittelt einen guten Eindruck, wie Jerusalem zur Zeit Christi aussah.

Anschließend besuchen Sie den Vorplatz der Knesset mit der Menorah, der Hebräischen Universität. Ein Pflichtbesuch ist das Holocaustmuseum Yad Vashem.

Nach dem Abendessen können Sie der Altstadt Jerusalems noch einen letzten Besuch abstatten. Sie werden begeistert sein, wenn Sie die engen Gassen menschenleer erleben. Übernachtung in Jerusalem.

4. Tag - Mittwoch

 
Tiberias und Galiläa – Stätten christlicher Geschichte

Mehr dazu in diesem kurzen Clip…

Sie fahren durch die Judäische Wüste, vorbei an Jericho*, der „ältesten“ Stadt der Welt. Anschließend führt die Reise Sie zur Stelle, an der Jesus der Legende nach von Johannes getauft wurde und durch das Jordantal. Sie passieren Tiberias mit seinen Thermalbädern und dem alten Zentrum jüdischer Schriftgelehrter.

Tiberias liegt am Ufer des See Genezareth. Um den malerischen See herum besuchen Sie wichtige Stätten des Christentums. Der Berg der Seligpreisungen begeistert Sie durch den toll angelegten Garten und dem einzigartigen Blick von der Kirche aus über den wunderschönen See Genezareth und die Hügel Galiläas. Kapernaum gilt als der Ort, an dem Jesus zum ersten Mal aufgetreten ist und als das Heimatdorf des Petrus. Abendessen und Übernachtung in Galiläa.

5. Tag - Donnerstag

 
Golanhöhen, Safed und Nazareth

Ein kurzer Clip zu Safed

Ein kurzer Clip zu Galiläa

Heute führt Sie der Weg ins Bergland Israels. Sie entdecken den Golan und die Grenze zum Libanon. Der Golan wird im Norden überragt vom Hermon Berg, auf dessen Gipfel im Winter häufig Schnee liegt. Die Höhen des Golan sind karg, die Täler entlang des Jordans satt und grün. Besichtigung von Drusendörfern und ehemaligen syrischen Befestigungen.

Reizvoll gelegen ist einer der Quellflüsse des Jordan – der Banias. Hier finden sich auch Ruinen des einstigen Caesarea Philippi.

Über Qiriat Schmoneh und das Hulatal erreichen Sie Safed, der Stadt der Kabbala. Hier besuchen Sie alte Synagogen und können durch das Künstlerviertel mit den sehenswerten Ateliers bummeln oder den Ausblick bei einer Tasse Kaffee genießen.

In Nazareth besichtigen Sie die Verkündigungsbasilika, wo der Engel Gabriel laut Legende Maria die Empfängnis verkündete. In Ausgrabungen sehen Sie ein Dorf das das Alltagsleben zur Zeit Jesus sehr schön veranschaulicht. Abendessen und Übernachtung in Galiläa.

6. Tag - Freitag

 
Cäsarea, Akko, Haifa und Tel Aviv

Ein kurzer Clip zu Akko

Ein kurzer Clip zu Haifa

Ein kurzer Clip zu Caesarea

Der heutige Tag führt Sie zur faszinierenden Kreuzfahrerfestung von Akko. Sie können auf einem ausgiebigen Spaziergang ins Mittelalter und die Zeit der Heiligen Kriege eintauchen. Akko liegt wunderschön am Mittelmeer und lädt zu einer kurzen Rast ein.

Im Anschluss geht es zur Stadtrundfahrt in das nahe gelegene Haifa. Ein kurzer Besuch des Schreins der Baha‘i mit seinen persischen Gärten und des Carmelberges mit Blick über die Stadt sind ein absolutes Highlight.

In Caesarea können Sie die Zeit der römischen Kaiser wieder auferstehen lassen. Das Theater und die Rennbahn sind stumme Zeugen der Herrschaft Roms über Palästinas. Die Parkanlage ist bei Familien der Region sehr beliebt für Ausflüge.

Nach einer kurzen Fahrt durch Tel Aviv im Bus kommen Sie zu Ihrem Hotel. Wer mag, kann noch durch die Stadt die niemals schläft bummeln und sich gemütlich dem mediterranen Lifestyle der lässigen Metropole hingeben. Abendessen im Hotel.

7. Tag - Samstag

 
Tagesausflug Massada und Totes Meer

Ein kurzer Clip zu Massada

Ein kurzer Clip zum Toten Meer

Am letzten Tag Ihrer Israel Rundreise erwarten Sie mit dem Toten Meer und der Felsenfestung Massada zwei absolute Highlights dieser Reise. Sie fahren von Tel Aviv durch die Wüste und anschließend am Toten Meer entlang bis nach Massada. Aktive Urlauber können den Schlangenpfad (circa 40 Minuten) zu Fuß bewältigen, alle anderen nehmen den gemütlicheren Weg mit der Seilbahn. Hoch über der Wüste und dem Meer gelegen, bietet Massada einen fantastischen Ausblick bis nach Jordanien. Das funkelnde Gewässer wirkt fast schon surreal inmitten der Wüstenlandschaft. Ihr Reiseleiter wird Sie in der Geschichte zurückversetzen und Sie können den heroischen Kampf der Juden gegen die Römer nochmals miterleben.

Das Tote Meer ist für seine heilende Wirkung bei unterschiedlichen Hautkrankheiten und -problemen bekannt. In Israel wird daher viel geforscht, wie diese Wirkstoffe des Wassers extrahiert und für die Körperpflege eingesetzt werden können. Auf dem Weg zum Baden machen wir einen Stop bei Ahava-Naturkosmetik. Anschließend bietet sich das Tote Meer zum Baden an. Sie können sich in einem der Strandbäder am tiefsten Punkt der Erde auf diesem einzigartigen Naturwunder treiben lassen und entspannen bevor Sie nach Tel Aviv zurückkehren.

8. Tag - Sonntag

Ein kurzer Clip zu Tel Aviv

Ein kurzer Clip zu Tel Jaffa

 
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen Ben Gurion. Sollten Sie einen späteren Flug haben, bietet sich ein Spaziergang nach Yaffo an.

Jetzt unverbindlich anfragen

 
Unser Team meldet sich innerhalb eines Werktags mit einem maßgeschneiderten Angebot für Ihre Reise.

Kontaktieren Sie uns

 

Telefon: +43 699 104 101 43
email: info@reisestudio.at

reisestudio.at / online-sales.at GmbH
Philippine Welser Straße 20
A – 6020 Innsbruck