Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /home/erlebabp/www.erlebe-israel.at/wp-includes/functions.php on line 4773

Tel Aviv & Jerusalem entdecken

7 Nächte in Tel Aviv und Jerusalem im 4 Sterne Hotel inklusive 3 Tagesausflügen und Transfers
 

ab 803 €

Reise im Katalog

1 Reise - 1000 Eindrücke

 
Erleben Sie auf dieser Rundreise die moderne Metropole Tel Aviv, die Heilige Stadt Jerusalem und Ausflüge in die Geschichte Israels. Auf den drei erlebnisreichen Tagestouren nach Jerusalem, Galiläa und ans Tote Meer lernen Sie weitere Facetten Israels kennen. Abends genießen Sie die Gaumenfreuden und das Nachtleben der beiden so unterschiedlichen Städte.

Tel Aviv

 
Erleben Sie die Stadt die niemals schläft. Tel Aviv gilt als die aufregendste Stadt am Mittelmeer. Entdecken Sie den alten Teil der Stadt am Hafen in Jaffa, die modernen Stadtteile und das Getümmel entlang der großen Boulevards. Die Bauhaus Gebäude zählen zum UNESCO Kulturerbe und sind verantwortlich dafür, dass Tel Aviv als die „Weiße Stadt“ gilt. Kulturinteressierte kommen in den vielen Museen, Galerien oder in der Oper auf ihre Kosten.

Am Carmel Markt können Sie sich im Getümmel treiben lassen und sich durch die Leckereien kosten. Nach dem Sightseeing können Sie am Strand an Ihrem Teint arbeiten oder sich entspannt zu Kaffee und Cocktails niederlassen. Abends locken unzählige Restaurants, Bars und Clubs dazu, die Nacht zum Tag zu machen. Israel ist ein kosmopolitischer Schmelztiegel, in dem Menschen aus aller Welt zusammenkommen.

Jerusalem

 
Zwischen Grabeskirche, Tempelberg und Neustadt – Jerusalem ist ein mystischer Ort voll Geschichte die es zu entdecken gilt. Auf den Märkten der Altstadt können Sie tief in die wechselvolle Historie der Stadt eintauchen und ihre verschiedenen Facetten kennenlernen. Die Mischung der Kulturen an diesem einzigartigen Fleck Erde ist atemberaubend.

Highlights

 
In sieben Tagen in Tel Aviv und Jerusalem und den drei Ausflügen entdecken Sie Israels schönste Seiten.

Tel Aviv
Die weiße Stadt im Bauhausstil
Yaffa mit Altstadt
Strandpromenade
Nightlife
Shopping

Galiläa:
See Genezareth
Nazareth mit Verkündigungskirche
Brotvermehrungsstelle in Tagbha
Taufstätte Jesu am Jordan

Jerusalem:
Altstadt mit Via Dolorosa
Klagemauer
Felsendom & Al Aksa Moschee
Ölberg
Yad Vashem

Totes Meer:
Baden am Toten Meer
Felsenfestung Massada

Inklusivleistungen

 

  • Transfer vom/zum Flughafen Ben Gurion
  • 3 Nächte in Jerusalem
  • 4 Nächte in Tel Aviv
  • 3 Tagestouren (Jerusalem / See Genezareth / Totes Meer & Masada)
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder laut Programm

Hotel Grand Beach

 
Das Grand Beach liegt nur 2 Gehminuten vom Strand entfernt. In wenigen Minuten sind sie im nördlichen Teil der Marina Tel Avivs. Über die Strandpromenade gelangen Sie zu einigen der schönsten Ecken und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist auch der alte Hafen Jaffa problemlos zu erreichen.

Die Zimmer sind für den Aufenthalt in Tel Aviv mit allem ausgestattet was Sie benötigen inklusive W-Lan Internet und Klimaanlage. Am Dach des Hotels finden Sie einen Pool, der Ihnen einen traumhaften Rundblick auf die Stadt ermöglicht. Morgens und abends können Sie sich am tollen Buffet stärken.

Grand Court Jerusalem

 
Das Grand Court Jerusalem ist in bester Lage. Zu Fuß sind Sie in 10 Minuten am Damaskustor und damit im Gassengewirr der Altstadt. In unmittelbarer Umgebung finden Sie Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Das Grand Court bietet einen Pool am Dach, eine Lobby sowie einen schönen Speisesaal für Frühstück und Abendessen. Ein Fitnessstudio rundet das Freizeitangebot in diesem Stadthotel ab. Die Zimmer bieten alle Annehmlichkeiten wie Klimaanlage und W-LAN Internet.

Ihre Ausflüge

Die Tagestouren und Ausflüge werden von erfahrenen, deutschsprechenden Reiseleitern geführt. Eintrittsgelder sind eingeschlossen. Je nach An- und Abeisetag passen wir die Ausflüge individuell für Sie an.

Goldenes Jerusalem

Tagesausflug: Jerusalem, die „Goldene Stadt“:

Ein kurzer Clip zu Jerusalem

Nach einem Panoramablick vom Ölberg erreichen Sie die Altstadt von Jerusalem und
erkunden diese zunächst zu Fuß. Am Zionsberg besuchen Sie das Grab König Davids, den
Abendmahlssaal und die Dormitiokirche. Sie unternehmen einen Rundgang durch das jüdische Viertel mit Besuch des Cardo, der ausgegrabenen und restaurierten römischen Geschäftsstraße. Anschließend Besichtigung der Klagemauer. Weiter führt die Tour ins christliche Viertel, zur Via Dolorosa und der Grabeskirche. Abschließend fahren Sie zur Neustadt zum Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem (sofern der Reisetag auf einen jüdischen Feiertag fällt, statt Yad Vashem Fahrt nach Ein Karem, dem traditionellen Geburtsort von Johannes dem Täufer). Rückkehr nach Jerusalem.

In Jerusalem atmen Sie Geschichte. Die „Heilige Stadt“ wurde über die Jahrtausende immer
wieder erobert, verlassen und neu besiedelt. Hier stand mit dem Tempel einst das höchste
Heiligtum der Juden. Nach der Eroberung durch König David erbaute sein Sohn Salomon den ersten Tempel. Der prachtvolle zweite Tempel wurde im Jahr 70 n. Chr. von den Römern zerstört. Noch heute können Sie beim Besuch der Klagemauer und des Tempelbergs die einstige Größe und Bedeutung des heiligen Ortes erahnen. Für die Christen ist Jerusalem der Ort des Leidens und der Vollendung Jesu. Muslime verehren Jerusalem als einen der drei wichtigsten Heiligtümer – von hier aus hat nach ihrem Glauben der Prophet seine Himmelsreise angetreten. Die Altstadt Jerusalems, umgeben von einer mächtigen Stadtmauer, ist aufgeteilt in ein jüdisches, arabisches, christliches und armenisches
Viertel. Ein großer Teil der Altstadt wird vom Bazar eingenommen. Neben den vielen kleinen
Läden gibt es auch authentische arabische Restaurants, deren Besuch sich lohnt.

See Genezareth & Galiläa

Galiläa mit See Genezareth, Stätten des Christentums – Tel Aviv

Ein kurzer Clip zu Galiläa

Ein kurzer Clip zum See Genezareth

Tagesausflug: Biblische Höhepunkte des Nordens (ca. 300 km):

Sie verlassen Jerusalem und fahren in das Gebiet des Unteren Galiläa nach Nazareth, wo Jesus seine Kindheit verbrachte. Hier besuchen Sie die Verkündigungskirche und die Kirche des Heiligen Josef. Weiterfahrt über Cana nach Tiberias am See Genezareth und entlang des Seeufers nach Kapernaum zur Besichtigung der Überreste der alten Synagoge und nach Tabgha, dem Ort des Brot- und Fischvermehrungswunders. Anschließend
besuchen Sie die Taufstätte Yardenit. Hier fließt der Jordan aus dem See Genezareth in
Richtung des Toten Meeres.

Massada & Totes Meer

Tagesausflug: Massada und Totes Meer (ca. 240 km)

Ein kurzer Clip zu Massada

Ein kurzer Clip zum Toten Meer

Zum „krönenden Abschluss“ besuchen Sie den „tiefsten Ort der Erde“: Fahrt über die Judäischen Berge zum Toten Meer und weiter entlang der Küstenstraße nach Massada. Auffahrt mit der Seilbahn auf die von König Herodes erbaute Felsenfestung. Sie haben auch Gelegenheit zu einem Bad im Toten Meer. Bitte bringen Sie Badekleidung, Badeschuhe, Sonnenschutz und Handtücher mit. Rückfahrt nach Tel Aviv.

Jetzt unverbindlich anfragen

 
Unser Team meldet sich innerhalb eines Werktags mit einem maßgeschneiderten Angebot für Ihre Reise.

Kontaktieren Sie uns

 

Telefon: +43 699 104 101 43
email: info@reisestudio.at

reisestudio.at / online-sales.at GmbH
Philippine Welser Straße 20
A – 6020 Innsbruck